LABORS UND WERKSTÄTTE

Teilnehmer des Labors „Theater und Museum. Die Soziale Mission.“, Theaterinstitut, Tutorinnen Valentina Ostankovich und Nadezhda Konoreva, Moskau, 2021

Tutor der Laborwerkstätten „Ischewsk. Oper“ mit der Dramatikerin Martha Raitses und dem Komponisten Kirill Shirokov, Ischewsker Museum, Zentrum für zeitgenössische Dramaturgie und Regie, Ischewsk, 2021

Tutor des Workshops „Musikalisches Potenzial der Sprache“, Vaba Lava, Narva, Estland, 2021

Teilnehmer des Labors „Ostrovsky. Reset“, Kuratorin Aliona Solntsewa, Staatliche Theaterunion, Schtscholkowo, 2021

Workshop Produzent der Hip-Hop-Oper „Abschied von den Waffen“ mit Dirigentin Dayana Gofman, Musikproduzent D-Kay Drummasta, Komponist Alexey Epishev, ZIL Kulturzentrum, Moskau, 2021

Teilnehmer des Opernlabors Dostojewski 200. Oper im neuen Raum des Theaters der Nationen, Kurator Vladimir Rannev, Produzentin Sara Tokina, Moskau, 2021

Kurator eines Workshops zum Erstellen von Szenen aus nicht existierenden Musicals, zusammen mit dem Komponisten Alexander Margolin, MMU, Moskau, 2021

Teilnehmer des Workshops Kinotanets Weekend, Neue Bühne des Alexandrinsky Theaters, St. Petersburg, 2020

Produzent und Moderator der Workshopreihe Tools Without Rules, RAUM SPACE Festival, Kaliningrad, Berlin, 2020

Tutor des Workshops „Der Spaziergang als performatives Medium“, Staatstheaterverband, Moskau, 2020

Teilnehmer des Workshops „Reflections“ kuratiert vom Komponisten Pascal Dusapin, Festival D'Aix-en-Provence, Frankreich, 2019

Teilnehmer des Workshops „Die Stunde der Erde“ für den Prototyp der Lichtinstallation, Moskauer Architekturschule MARSH, 2019

Teilnehmer des Labors des neuen Urbanismus Waterfront: Nachbarschaft & Gemeinschaft, Sankt Petersburg, 2019

Teilnehmer des Labors der neuen Medien, TAT CULT LAB, Kasan, 2019

Teilnehmer des Seminars für Dramatiker mit Ariane Koch (Basel, Schweiz), unterstützt von ProHelvetia, Moskau, 2018

Teilnehmer der Avant-garde_LAB Kuratorenschule, Jüdisches Museum und Toleranzzentrum, Moskau, 2018

Teilnehmer des BLICK'17: Harun Farocki Festivals, Goethe-Institut, Moskau, 2017

Teilnehmer der inklusiven Theaterpraxis, Kurator_innen Dr. Rose Whyman und Adam Ledger, Meyerhold Kulturzentrum, Moskau 2017

Teilnehmer des Opernprojekts CoOPERAtion, Moskau, 2017

Teilnehmer des Labors von Konstantin Bogomolov, Moskau, 2017

Teilnehmer des von Natalia Pshenichnikova kuratierten Vokallabors „La Gol“, Moskau, 2016

Teilnehmer des Aleksander Nosovsky Kino Licht Design Kurses, Moskau, 2016

Teilnehmer des Projekts „Goldener Esel“ von Boris Jukhananov, Stanislavsky Electrotheater, Moskau, 2016

Teilnehmer der commedia dell'arte Meisterklasse an der Academia dei filodrammatici, Mailand, 2012